November - eifel-carp-catcher.de

index.html Petition Follow The Emotions Die grüne Hölle Aktenzeichen 2 L 2834/93 Dicke sollst Du meiden Sind Hobby-Angler Tierquäler? Fa. Cockbaits Traumsession "Gigantica" 2014 Cockbaits - Neue Köder im Test Kundenfotos European Fishing Award Karpfen-Internationales Magazin Interessante Beiträge von Gregor Bradler Videos von Gregor Bradler Was können die Kugeln Karpfenbleie.de Kolibri - Schlauchboote Mein Kolibri-Schlauchboot Boiliemaschinen Walzen Werbepartner ____________ 2016 Angel Blog 2016 ~Januar Fänge aus 2016 ___________________ 2015 AngelBlog 2015 _Januar _Februar _März _April _Mai _Juni _Juli _August _September _Oktober _November _Dezember Fänge aus 2015 Video-Blog 2015 Mein "unvergesslicher Fang" - Internationales Karpfenmagazin -------------------- 2014 Angel Blog 2014 *Januar *Februar *März *April *Mai *Juni *Juli *August *September *Oktober *November *Dezember Fänge aus 2014 Video Blog aus 2014 ___________ 2013 Angel Blog 2013 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Fänge aus 2013 Video-Blog 2013 Zeitungsberichte 2013 Rutenbauer Rainer Henning Vorschau-Video Seiner Arbeit Meine Ruten von RHC-Rods Fangbilder von Angelkollegen ______________ 2012 Angel Blog 2012 - Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember Fänge aus 2012 Eigene Videos 2012 Foto-Blog 2012 Pelzer Bunker 07 (2Mann) Pelzer Bunker 07 mit Winterskin Fänge von Angelkollegen 2012 _________________ 2011 Angel Blog 2011 Fänge aus 2011 Angel-Stunden / Tage in 2011 Eigene Videos 2011 Lac Echternach (Luxemburg) Echternach 2011 See-Ansicht Landesrekord Luxemburg FotoBlog 2011 __________________ 2010 PB aus 2010 Fotosession meines PB Fänge aus 2010 ________________ Die Jahre 2007 - 2009 _______________ Fänge von Angelkollegen A&M - Angelsport Testbericht der MAD Vanguard 3,90m, 3,25lb Testbericht der Shimano Thunnus CI4 6000 + 8000 Testbericht vom YARIS Futterboot Trend Micro Bannertausch Links & Banner Wetter24.de Kontakt

Angel Blog aus November 2013




____________________________________________________________________________________


Angel-Blog vom 01. November 2013


Vom Forellen- zum Karpfenteich (Teil 1)


Da meine Freundin und Ihr Sohn Sebastian noch mal Lust hatten an einen Forellenteich zu fahren, wurde dies gestern Abend kurzfristig beschlossen und heute morgen um 08:00 Uhr ging es dann los zum "Forellenpuff" hier ganz in der Nähe. Schon um 08:30 Uhr badeten die Würmer und Bienenmaden im Wasser.
Was soll ich lange darüber schreiben?
Bis 10:00 Uhr hatten meine Freundin eine, Sebastian drei und ich vier Forellen am Haken.
Als sich dann bis 12:00 Uhr nichts mehr tat, packten wir zusammen und fuhren wieder nach hause.



____________________________________________________________________________________


Angel-Blog vom 01. November 2013


Vom Forellen- zum Karpfenteich (Teil 2)


Als wir dann zu hause ankamen luden wir unsere Sachen in die Garage und dann bei meinem Freund am Privatsee vorbei, um zu schauen was da so los war.
Ein Freund von mir war mit Seinem Sohn am See und versuchten ihr Glück.
Nach ein paar Worten überredeten mich die Beiden ihnen etwas Gesellschaft zu leisten.
Schweren Herzens fuhren Sebastian und ich dann wieder zur Garage zurück und beluden das Auto erneut. Nur diesmal wurden statt Forellenruten die Karpfenruten und das Nötigste eingeladen und es ging zurück zum Privatgewässer.
Ruten und Montagen waren schnell montiert und ausgelegt. Eine Hand voll Softpellets dazu und warten.
Um 15:00 Uhr meldete sich dann ein Spiegler mit 6 Pfd. an meiner PopUp-Rute.
Bei ihm habe ich mal auf das Foto verzichtet.
Um 15:30 Uhr erneut auf der PopUp-Rute ein Spiegler. Diesmal mit 10,6 Pfd.
Um 16:30 Uhr wieder auf der PopUp-Rute. Ein Spiegler mit 12,4 Pfd.


Ich fing dann an schon mal das was ich nicht mehr brauchte ins Auto zu laden, da es schon anfing dunkel zu werden, und ich zu hause noch acht Forellen liegen hatte die ausgenommen und eingefroren werden mussten


Mein Freund und sein Sohn hatten auch schon angefangen einzupacken und dabei die Ruten zu erst. Ich sagte noch: "Ruten immer zum Schluss einpacken. Es könnte noch der Fisch des Lebens anbeißen!" Sie lachten nur.


Dann, ich hatte auch schon fast alles im Auto. Bis auf die RUTEN, Kescher, Abhakmatte und Kamera, da lief bei mir die Rute ab. Die Rute mit dem 28er Penny und einem 16er PopUp. Die Montage für die "Großen"!!
Jedenfalls zerrte da etwas an der Rute was weitaus mehr Kraft und Ausdauer Hatte als die drei zuvor und er zeigte es mir auch eine ganze Weile das er alles versuchen wollte um nicht in meinem Kescher zu landen!!
Es regnete mittlerweile und wurde immer dunkler, der Fisch wollte immer noch nicht aufgeben und gesehen hatte ich ihn auch noch nicht.
Nach dann noch weiteren Minuten sah ich ihn dann und konnte ihn auch bald darauf über den Kescher führen. WOW!!
Die Waage blieb bei 24,6 Pfd. stehen.


Wieder hatte es sich bewährt.........die RUTEN werden als LETZTES eingepackt!!








____________________________________________________________________________________


Angel-Blog vom 02. November 2013


Zurück zum Hot-Spot


Heute Mittag bin ich noch mal hin zum Hot-Spot von gestern und konnte noch einen schönen Spiegler nachlegen mit 24,2 Pfd.
Rute abgelegt, noch nicht mal die Zeit gehabt den Hanger in die Schnur zu hängen, da war die Rutenspitze schon krumm und der Fisch hing.
Wieder einer auf einem 28er Penny mit einem 16er PopUp oben drauf.
TOP Kombi für die "Kleinen" fern zu halten und die Chance auf einen von den "Großen" auf die Matte zu bekommen!!





____________________________________________________________________________________


Info vom 05. November 2013


Forellenangeln am Klosterweiher am 16. November


Nachtrag:
Da von 30 Eingeladenen Gästen nur 6 eine 100%ige Zusage gemacht haben, wird das Forellenangeln ABGESAGT!!


____________________________________________________________________________________