*Mai - eifel-carp-catcher.de

index.html Petition Follow The Emotions Die grüne Hölle Aktenzeichen 2 L 2834/93 Dicke sollst Du meiden Sind Hobby-Angler Tierquäler? Fa. Cockbaits Traumsession "Gigantica" 2014 Cockbaits - Neue Köder im Test Kundenfotos European Fishing Award Karpfen-Internationales Magazin Interessante Beiträge von Gregor Bradler Videos von Gregor Bradler Was können die Kugeln Karpfenbleie.de Kolibri - Schlauchboote Mein Kolibri-Schlauchboot Boiliemaschinen Walzen Werbepartner ____________ 2016 Angel Blog 2016 ~Januar Fänge aus 2016 ___________________ 2015 AngelBlog 2015 _Januar _Februar _März _April _Mai _Juni _Juli _August _September _Oktober _November _Dezember Fänge aus 2015 Video-Blog 2015 Mein "unvergesslicher Fang" - Internationales Karpfenmagazin -------------------- 2014 Angel Blog 2014 *Januar *Februar *März *April *Mai *Juni *Juli *August *September *Oktober *November *Dezember Fänge aus 2014 Video Blog aus 2014 ___________ 2013 Angel Blog 2013 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Fänge aus 2013 Video-Blog 2013 Zeitungsberichte 2013 Rutenbauer Rainer Henning Vorschau-Video Seiner Arbeit Meine Ruten von RHC-Rods Fangbilder von Angelkollegen ______________ 2012 Angel Blog 2012 - Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember Fänge aus 2012 Eigene Videos 2012 Foto-Blog 2012 Pelzer Bunker 07 (2Mann) Pelzer Bunker 07 mit Winterskin Fänge von Angelkollegen 2012 _________________ 2011 Angel Blog 2011 Fänge aus 2011 Angel-Stunden / Tage in 2011 Eigene Videos 2011 Lac Echternach (Luxemburg) Echternach 2011 See-Ansicht Landesrekord Luxemburg FotoBlog 2011 __________________ 2010 PB aus 2010 Fotosession meines PB Fänge aus 2010 ________________ Die Jahre 2007 - 2009 _______________ Fänge von Angelkollegen A&M - Angelsport Testbericht der MAD Vanguard 3,90m, 3,25lb Testbericht der Shimano Thunnus CI4 6000 + 8000 Testbericht vom YARIS Futterboot Trend Micro Bannertausch Links & Banner Wetter24.de Kontakt

Angel Blog aus Mai 2014




____________________________________________________________________________________


Nach ein paar erfolglosen Kurz-Sessions, hier mal ein paar Schnappschüsse von diesem Monat.




























____________________________________________________________________________________


Angel-Blog vom 29.-31.05.2014


Die schon länger geplante und ersehnte Session beginnt.


Wie mit Swen schon lange verabredet, trafen wir uns an der Angelstelle und freuten uns auf dieses gemeinsame, lange Wochenende.


Die Zelte und alles andere wurde aufgebaut und die Ruten lagen auf den Spot's und schon wurde wie schon von unseren zuvorherigen Sessions der Gasgrill angeworfen.
Nachdem unsere Mägen gefüllt und somit der erste Hunger gestillt war, ging es zum gemütlichen Teil über. CHILLEN, ENTSPANNEN, unterhalten und die Natur beobachten!!













Nur an unseren Ruten blieb alles ruhig.
Und dass bis zum nächsten Tag.


30.05.2014


Der Tag verlief ruhig und ohne nennenswerte Vorkommnisse.


Bis zum Abend.
Denn dann konnten wir diesen schönen Sonnenuntergang bewundern.








Da dieser Abend schon etwas wärmer war als der letzte, saßen wir noch etwas draußen und plauderten noch eine Weile bis wir uns dann in unsere Zelte zurück zogen und den Tag zu Ende gingen ließen.




Ich war gerade eingeschlafen weckte mich ein Ton aus meiner Funkbox!!
Auf diesem Ton folgten dann weitere Töne, die immer schneller hintereinander kamen und sich zu einem FULLRUN entwickelten!!!!
Ich schnell aus dem Schlafsack, Kopflampe aufgesetzt und hin zu der Rute. Rute vom Bankstick gerissen und Kontakt zum Fisch aufgenommen.
Swen rief aus seinem Zelt: "Hast du einen"? Ich darauf: "Ja! Aber noch nicht so ganz"!
Swen sprang in seine Watstiefel, schnappte sich den Kescher und kam zu mir.


Nach einer kurzen Zeit läuteten die Glocken der Kirchturmuhr die Mitternachtsstunde an.
Schon bald konnten wir einen Spiegler im Schein unserer Kopflampen erkennen und Swen schob den Kescher unter den Fisch.
Wir freuten uns beide riesig über den Erfolg und ich ganz besonders, da ich mir nun ganz sicher war das der Mai NICHT OHNE einen Karpfen bleiben sollte!! Denn DASS war mein einziges Ziel für dieses letzte Maiwochenende!


ZIEL ERREICHT!!!!


Swen trug den Kescher mit Inhalt rüber zur Abhakmatte und wir bereiteten alles nötige vor für das Wiegen und das Erinnerungsfoto.
Mit gekonnten Handgriffen beiderseits war der Fisch schnell gewogen fotografiert und zurück in seinem Element.


Hier nun der 17 Pfd. Spiegler, der wie man sehen kann nicht ohne Blessuren vom Laichgeschäft der letzten Woche davon kam.




Leider sollte das auch der einzige Schuppenträger bleiben für diese Nacht und auch für dieses Wochenende aus diesem See.


31.05.2014


Gegen 10 Uhr frühstückten wir noch in aller Ruhe zusammen und fingen dann auch schon unser Lager abzubauen.
Ich war immer noch sehr glücklich über den Erfolg aus der "Geisterstunde" und auch etwas traurig das Swen diese Session leider ohne Fisch beenden musste!



Auf dem Weg nach hause rief Sebastian an fragte ob ich Lust hätte mit ihm noch zum Privatsee zu fahren. Ich hatte zwar keine Lust, aber lies mich dann doch noch überreden.


Also von der einen Wochenend-Session direkt zur Kurz-Session.


Und DASS hier hatte ich dann davon!!
Einen Spiegler von 9 Pfd.













____________________________________________________________________________________